Wichtige rechtliche Vereinbarungen

venehost bietet seinen Kunden weltweit Webhosting an, und wir tragen die Verantwortung, jeden Kunden zu schützen und den bestmöglichen Service zu bieten. Alle Kunden von venehost unterliegen den folgenden Nutzungsbedingungen:

Haftungsfreistellung

Sie stimmen zu, alle Dienste und Einrichtungen von venehost auf eigenes Risiko zu nutzen. venehost lehnt ausdrücklich alle Garantien der Marktgängigkeit und Eignung für einen bestimmten Zweck ab. In keinem Fall haftet venehost für Verluste oder Datenverluste oder andere kommerzielle Schäden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf spezielle, zufällige, Folgeschäden oder andere Schäden.

Der Kunde stimmt zu, dass er venehost für alle Forderungen, Verbindlichkeiten, Verluste, Kosten und Ansprüche einschließlich angemessener Anwaltskosten, die gegenüber venehost, seinen Vertretern, seinen Kunden, leitenden Angestellten und Mitarbeitern geltend gemacht werden, verteidigen, entschädigen, speichern und halten muss aufgrund von erbrachten oder ausgeführten oder vereinbarten Leistungen oder eines vom Kunden verkauften Produkts, dessen Vertreter, Mitarbeiter oder Bevollmächtigte. Der Kunde verpflichtet sich, venehost zu verteidigen, schadlos zu halten und schadlos zu halten, wenn die Verletzung von Personen oder Sachen durch Produkte verursacht wird, die in Verbindung mit venehosts Server verkauft oder anderweitig vertrieben werden.

venehost behält sich das Recht vor, im Interesse seiner Kunden mit einer der auf seinen Servern gehosteten Seiten zu intervenieren. Jegliches Material, das vom Kunden geliefert wird, der die Eigentumsrechte eines Dritten verletzt oder angeblich verletzt hat Urheberrechtsverletzung alle defekten Produkte, die vom Server von venehost an den Kunden verkauft werden. venehost soll der einzige Richter sein, der gegen diese Richtlinie verstößt.

Abrechnung

Zu diesem Zeitpunkt berechnen wir monatlich, vierteljährlich, halbjährlich und jährlich je nach Plan. Wenn Sie innerhalb der ersten 30 Tage nicht zufrieden sind, stellen wir Ihnen gerne eine vollständige Rückerstattung zur Verfügung (für einige spezielle Angebote wird der Geld-zurück-garantierte Tag variiert und die Registrierungsgebühr des Domain-Namens ist nicht erstattungsfähig).

Wir akzeptieren Visa, Master Card, American Express, Discover Card. Bei Webhosting-Plänen richten wir Ihr Konto ohne Bezahlung ein. Kunden werden aufgefordert, mit Kreditkarte zu bezahlen, da dies der einfachste Weg ist, die Zahlung zu diesem Zeitpunkt zu erledigen. Es gibt keine Vertragslaufzeiten, aber für jeden darauffolgenden Zeitraum wird Ihr Vertrag automatisch erneuert, es sei denn, wir werden anderweitig benachrichtigt.

Späte Zahlungen

Alle Konten werden nach dem Datum abgerechnet, an dem sie zum ersten Mal aktiviert wurden. Wenn Sie die Serviceverlängerung nicht innerhalb von 5 Tagen nach der Deaktivierung bezahlen, wird Ihr Konto gesperrt. Wenn Sie innerhalb von 30 Tagen nach der Deaktivierung keine Serviceverlängerung bezahlen, wird Ihr Konto gekündigt. Sie erhalten eine E-Mail Erinnerung 5 Tage bis zur Deaktivierung.

Nutzungsrichtlinien

Alle von venehost angebotenen Dienstleistungen dürfen nur für rechtmäßige Zwecke verwendet werden. Die Übertragung, Speicherung oder Präsentation von Informationen, Daten oder Materialien, die gegen Bundes-, Landes- oder Stadtgesetze der Vereinigten Staaten verstoßen, ist verboten. Dies beinhaltet, ist jedoch nicht beschränkt auf: urheberrechtlich geschütztes Material, Material, das wir als bedrohlich oder obszön einschätzen, oder Material, das durch Geschäftsgeheimnisse und andere Gesetze geschützt ist. Der Abonnent verpflichtet sich, venehost und seine Mitarbeiter von jeglichen Ansprüchen freizustellen, die sich aus der Nutzung der Dienstleistung ergeben, die dem Abonnenten oder einer anderen Partei schaden. Unsere Richtlinie zur akzeptablen Nutzung wird aktiv und strikt durchgesetzt. Beleidigende Inhalte oder Nutzer werden in der Regel sofort nach ihrer Entdeckung aus unserem Netzwerk ausgeschlossen, obwohl wir Sie immer darüber informieren werden, wann und warum eine Maßnahme ergriffen wurde. Pornografie ist auf allen venehost-Servern verboten. Dies schließt Seiten ein, die sexuell explizite oder Hardcore-Bilder und / oder Werbung enthalten.

Der Abonnent erkennt an, dass die erbrachte Dienstleistung so beschaffen ist, dass die Dienstleistung aus vielen anderen Gründen als der Nachlässigkeit des Unternehmens unterbrochen werden kann und dass Schäden, die aus einer Unterbrechung des Dienstes resultieren, schwer zu ermitteln sind. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass das Unternehmen nicht für Schäden haftbar gemacht werden kann, die auf solche Ursachen zurückzuführen sind, die außerhalb der direkten und ausschließlichen Kontrolle des Unternehmens liegen.

Der Abonnent erkennt ferner an, dass die Haftung des Unternehmens für eigenes Verschulden keinesfalls einen Betrag übersteigen darf, der den Gebühren entspricht, die der Abonnent für Dienstleistungen während der Dauer des eingetretenen Schadens zu zahlen hat. In keinem Fall haftet das Unternehmen für besondere oder Folgeschäden, Verluste oder Verletzungen.

Illegalität In jeglicher Form, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die nicht autorisierte Verbreitung oder das Kopieren von urheberrechtlich geschützter Software oder anderen Daten, Belästigung, Betrug, Handel mit obszönem Material. Unerwünschte Inhalte Bestimmte Arten von Inhalten sind in unserem Netzwerk nicht erlaubt. Wir bieten keine Inhalte für Erwachsene an. Inhalte bezüglich Hacking, Cracking, Warez und IRC sind nicht erlaubt. Software-, Audio- und Video-Downloads dürfen nur gehostet werden, wenn Sie der Autor und Urheber der Ressourcen sind oder das Recht haben, die Materialien zu verteilen. Accounts, die aufgrund von Content- oder AUP-Verstößen gesperrt wurden, werden nicht zurückerstattet



Monday, October 1, 2018





« Zurück